Der Kreis

Der Kreis

von Stefan Haupt
Schweiz 2014, 102 Min, Dialekt, ab etwa 14
„Der Kreis“ war eine Zürcher Organisation der 40er, 50er und 60er Jahre, die mit Zeitschriften und gesellschaftlichen Anlässen für die Rechte der Schwulen kämpfte. Der Film schildert als Doku-Fiction die Geschichte dieser Bewegung und ihrer Protagonisten und blendet dazwischen auch Interviews mit den realen, inzwischen rund 80-jährigen Vorbildern ein: Ernst Ostertag und Röbi Rapp, die sich im „Kreis“ kennen und lieben lernten und später als erstes homosexuelles Paar ihre Partnerschaft eintragen liessen. – Ein Stück faszinierende Schweizer Geschichte zwischen dem Liberalismus der 50er Jahre, der in der ganzen Welt bestaunt wurde, und der knallharten Repression der 60er Jahre. Von Stefan Haupt („Elisabeth Kübler-Ross“, „Sagrada“).

www.cinemaluna.ch

Termine

Dienstag, 28.06.2022

Cinema Luna - Frauenfeld

Mittwoch, 29.06.2022

Cinema Luna - Frauenfeld

Donnerstag, 30.06.2022

Cinema Luna - Frauenfeld

Freitag, 01.07.2022

Cinema Luna - Frauenfeld

Kontakt Veranstalter:

Cinema Luna
052 720 36 00
info@cinemaluna.ch

Veranstaltungsort:

Cinema Luna
Lindenstrasse 10
8500 Frauenfeld
www.cinemaluna.ch

Vorverkauf / Reservation:

Billettreservation 052 720 36 00

Ticketpreise:

Billettreservation 052 720 36 00

Kommt vor in diesen Sparten

  • Film

Werbung

Passende Magazin-Beiträge

Film

BAK erkürt „Der Kreis“ für Oscar

Der Schwulen-Dokumentarfilm «Der Kreis» von Stefan Haupt, mitfinanziert vom Kanton Thurgau, vertritt die Schweiz an den Oscars 2015. Dies wurde am Festival «Delémont-Hollywood» in Delsberg bekannt. mehr